CHRISTLICHES FORUM

KULTUR - POLITIK - RELIGION - AKTUELLES - AUFKLÄRUNG über Esoterik / Charismatik / Falschmystik
  1. Von Felizitas Küble Die traditionalistische Internetseite „Katholisches.info“ veröffentlichte bzw. übersetzte am 16. August dieses Jahres ein Interview mit dem angesehenen Mariologen und Dogmatiker P. Salvatore Maria Perrella OSM, der als Rektor der Päpstlichen Theologischen Fakultät Marianum tätig ist. Dem hochrangigen Theologen wurde folgende Frage gestellt: „Die jüngsten Pontifikate waren alle marianisch wegen der großen Marienverehrung […]
  2. Die Ihr – verpflanzt in arge Zeiten – mit der Gewalt zu kämpfen wagt, Ihr sollt dem Licht die Bahn bereiten, Ihr fühlt die Schauer, eh es tagt. Schaut ernst der Übermacht Triumphe, wenn höhnisch euch ihr Troß umzischt. Wißt, daß ihr Irrlicht aus dem Sumpfe nur trüglich aufglänzt und erlischt. Denkt, wenn im Kampf […]
  3. Von Ehrendomherr Dr. Franz Weidemann Wallfahrt der heimatvertriebenen Schlesier mit den Beuthen-Roßbergern (St. Hyazinth) und den Spätaussiedlern nach Bochum-Stiepel am 18. August 2019. Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, liebe Landsleute, mitten im Monat August – für viele Familien der Monat der Urlaubszeit – feiert die Kirche das Hochfest der Aufnahme der seligen Jungfrau Maria […]
  4. Der Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt berät die sächsische CDU im Wahlkampf – und er warnt: Viele Bürger sind enttäuscht von der CDU. Im Interview mit der konservativen Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT äußert Professor Patzelt scharfe Kritik an Annegret Kramp-Karrenbauer: Mit ihren ablehnenden Äußerungen zu Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen habe die Parteichefin vor allem der sächsischen CDU übel […]
  5. Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Psalm 85 (84),9.11-12.13-14: Ich will hören, was Gott redet: Frieden verkündet der HERR seinem Volk und seinen Frommen, den Menschen mit redlichem Herzen. . Es begegnen einander Huld und Treue; Gerechtigkeit und Friede küssen sich. . Treue sprosst aus der Erde hervor; Gerechtigkeit blickt vom Himmel hernieder. Auch spendet […]
  6. ​Zur Entscheidung des israelischen Innenministers, den US-Abgeordneten Rashida Tlaib und Ilhan Omar die Einreise nach Israel zu verweigern, erklärt Premierminister Benjamin Netanyahu (siehe Foto): „Kein Land der Welt respektiert die USA und den amerikanischen Kongress mehr als der Staat Israel.Als freie und lebhafte Demokratie ist Israel offen für Kritiker und Kritik mit einer Ausnahme: israelisches […]
  7. . Über widerliche „Vermisstenhellseher“ hat GWUP schon einige Male berichtet. Jetzt ist auch dem Chefermittler der Berliner Mordkommission, Kriminalhauptkommissar Michael Hoffmann, der Kragen geplatzt. In einem „Wut-Brief“ an einen „Hellseher“, der sich penetrant in die Ermittlungen im Fall Rebecca einmischt, schreibt Hoffmann: „Sehr geehrter Herr Schneider, ich habe festgestellt, dass auch ich ein Seher bin. […]
  8. „Wir sind unserer geliebten Heimat Pakistan treu. Wir sind keine Fremden: Unsere Kirchen, religiösen Institutionen, Krankenhäuser und Bürogebäude tragen die Flagge Pakistans. Wir leben seit Jahrhunderten in diesem Land, lange bevor Pakistan gegründet wurde, und wir dienen mit Ehrlichkeit und Hingabe dem Wohl des Landes“, bekräftigt Saleh Diego, Generalvikar der Erzdiözese Karatschi unter Hinweis auf […]
  9. Die Vorsitzende des Bundesverband Lebensrechts (BVL), Alexandra Linder (siehe Foto), fordert vom Staat, das Lebensrecht ungeborener Kinder uneingeschränkt sicherzustellen. Das berichtet das Online-Portal des Magazins „Stern“. Die Familienmutter hatte in der aktuellen Folge der „Stern-Diskuthek“ erklärt, dieses Recht dürfe der Staat nicht ablehnen, „wenn er gerecht sein will“. Linder stritt in dem neuen Debattenformat des […]
  10. Von Prof. Dr. Hubert Gindert In der Pfarrei Forst (Diözese Würzburg) versuchten radikal-feministische Frauen der Initiative „Maria 2.0“ die Vorabendmesse vor „Maria Himmelfahrt“ für ihre Zwecke zu instrumentalisieren und während des Gottesdienstes ihre Botschaft zu verlesen. „Maria 2.0“ stellt die Gesinnung und Haltung der Gottesmutter auf den Kopf, denn ihr Ziel ist der Zugang von […]