Katholisches - Magazin für Kirche und Kultur

Magazin für Kirche und Kultur
  1. (Canberra) Ein Berufungsgericht bestätigte die Verurteilung von Kardinal George Pell wegen sexuellen Mißbrauchs. Der ehemalige Erzbischof von Sydney und ehemalige Präfekt des Wirtschaftssekretariats an der Römischen Kurie war im vergangenen Februar von einem Geschworenengericht schuldig gesprochen worden, 1996/1997 zwei Ministranten im Alter von 13 Jahren sexuell mißbraucht zu haben. Der Kardinal wurde zu sechs Jahren ...
  2. Liebe Brüder und Schwestern, in der Reihe der Katechesen über die Apostelgeschichte richten wir heute unseren Blick auf das Leben der ersten Gemeinde in Jerusalem. Die christliche Gemeinschaft ging aus der Ausgießung des Heiligen Geistes hervor und wuchs dank der gegenseitigen Solidarität und des geschwisterlichen Teilens: »Sie hatten alles gemeinsam« (Apg 4,32). Die Erfahrung dieser ...
  3. (Paris) Noch bevor Anfang November das bereits beworbene Buch „Wounded Shepherd“ (Verwundeter Hirte) von Austen Ivereigh in den Buchhandel kommt, wird noch ein anderes Buch erscheinen, das in genau dieselbe Kerbe schlägt. Für den 4. September ist die Veröffentlichung des neuen Buches von Nicolas Seneze „Comment l’Amérique veut changer de pape“ (Wie Amerika den Papst ...
  4. (Rom) Er hatte es bereits befürchtet, ans Kreuz geschlagen zu werden: Don Donato Piacentini, Pfarrer von Sora in Italien, wird von schwerem Geschütz des Einheitsdenkens ins Visier genommen. Grund ist seine Predigt, die er am Fest des heiligen Rochus am 16. August hielt. Dabei fiel das Stichwort Migration, und dabei sehen manche rot, neuerdings vor ...
  5. (Rom) Aldo Moro, der ehemalige italienische Ministerpräsident, wurde 1978 von einem Kommando der kommunistischen Terrororganisation Rote Brigaden(BR) ermordet. Seine Familie hat sich nun mit einem ungewöhnlichen Wunsch an Papst Franziskus gewandt. Die Familie möchte, daß das Seligsprechungsverfahren blockiert wird. Der aus Apulien stammende Aldo Moro (1916-1978) gehörte nach dem Zweiten Weltkrieg zu den Gründern der ...
  6. (Madrid) Die jüngste Grabungskampagne von Javier Salido, Professor der Archäologie an der Autonomen Universität Madrid (UAM), brachte in der Cerrillo de El Rebollar (El Boalo, Madrid) eine Kirche der Westgoten zum Vorschein. Es handelt sich um einen rechteckigen Hallenbau, der aus einem einzigen Kirchenschiff bestand und sich im ländlichen Raum nordwestlich von Madrid befindet. Der ...
  7. Laut der italienischen Tageszeitung La Verità wollen Angela Merkel, die EU, der Vatikan und die einflußreiche, linke Gewerkschaft CGIL einen fliegenden Wechsel der Mehrheiten, um die Lega von Matteo Salvini aus der Regierungsverantwortung zu verdrängen. Eine solche Operation wird in Italien „Inciucio“ (Intschutscho) genannt. Das Wort läßt anklingen, daß es dabei um etwas gehen muß, ...
  8. (Bogota) Der dunkle Schatten über der Amazonassynode verfinstert sich von Tag zu Tag mehr. Ein Foto macht derzeit die Runde. Es zeigt einen Schamanen, der die Teilnehmer des dritten Vorbereitungsforums für die Amazonassynode „segnet“. Das heidnische Spektakel ereignete sich in Bogota und läßt erahnen, wie berechtigt die Kritik, unter anderem von Kardinal Gerhard Müller, an ...
  9. (Rom/Brasilia) In den vergangenen Jahren kam es zu einigen Szenen, die nicht nur Gläubige irritierten. Dazu gehörten der Besuch von Papst Franziskus am Grab des Jesuiten und Marxisten Luis Espinal und die ungewöhnliche Seligsprechung von Bischof Enrique Angelelli als „Märtyrer“. Die Liste ließe sich fortsetzen. Gemeinsam ist den Szenen ihre Affinität zur politischen Linken mit ...
  10. Am 28. Mai hatte der Oberste Gerichtshof über Verfassungsklagen zum Gesetz aus dem Jahr 2016 zu befinden, das vom damaligen Gouverneur von Indiana, Mike Pence, in Kraft gesetzt worden war. Das Gesetz schränkt die Tötung ungeborener Kinder ein, und der Republikaner Mike Pence ist heute Vizepräsident der USA. Wann werden die Höchstrichter das Abtreibungsurteil Roe ...