'..........

In Hamburg-Billwerder entstand ein neuer Stadtteil nur für "Flüchtlinge"(Folgeunterkunft) Für alle, die sich intensiver mit den Hintergründen dieser Thematik auseinandersetzen wollen.

Erweiterung ab 3:01. Besonderen Dank gilt Marc Gardemann für die gelungene Zusammenstellung.

...........'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

In Hamburg-Billwerder entstand ein neuer Stadtteil nur für Migranten (Folgeunterkunft).
„Am Gleisdreieck“ wurden 8 Hektar Grünfläche für 756 Wohnungen genutzt.

Mehr als 2500 Bewohner sind dort untergebracht. Die Miete zahlt der Steuerzahler. Telefonie, Internet und SAT-TV ist inklusive.

Jährliche Miete (kalt): 4,9 Millionen Euro.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren